Aktuelles

 

* * * 

 

 

 

 

"Das allgemeine Heilmittel, das uns gesund erhält,

ist und bleibt das Wasser"

(Sebastian Kneipp)

Wassertreten ist eine der bekanntesten Kneippanwendungen.

Regelmäßig durchgeführt wirkt es infektvorbeugend („abhärtend“) und ausgleichend – es beruhigt am Abend und erfrischt am Tage.

Die Durchblutung besonders der feinen Haargefäße (Kapillaren) wird gefördert und die Venen werden durch das kalte Wasser gekräftigt:

Kaltes Armbad

Tasse Kaffee des Kneippianers - regt an, aber regt nicht auf

Ab sofort wieder in Betrieb: Kneipp Anlage in der Prälat-Anheier-Strasse im Park hinter dem Rathaus in Ensdorf

* * * 

QI Gong beim Kneipp Verein Ensdorf

Qi Gong stammt aus China. Qi bedeutet „Lebensernergie“, die durch  meditative Übungen verstärkt wird. Das Besondere an Qi-Gong ist, dass die Übungen sowohl dem Körper als auch der Seele gut tun
Sie kräftigen den Körper, regulieren die Haltung und die Atmung und bringen innerliche Ruhe und Entspannung.
Qi-Gong ist eine bewährte Methode gesund zu bleiben.
Die Übungen sind leicht durchzuführen und können von Teilnehmern jeden Alters angewandt werden.

Wann:     ab Freitag, den 9. Sept. 2019   17:30 bis 18:30 Uhr

Wo:       Gymnastikraum Grundschule in Ensdorf, Parkstr. 16

Kosten:    8 Std. für Mitglieder 32 € Nichtmitglieder 40 €

Kursleiterin: Heide Scherer -  Qi Gong Lehrerin

Info und Anmeldung Tel 06831-59199 Christel Kreutzer

* * * 

                            

 

Tagesfahrt nach Baden-Baden am Samstag, den 24. August 2019

Am Samstag, den 24. August startet unsere Tagesfahrt nach Baden-Baden um 8.00 Uhr an der Kirche in Ensdorf. Eine Stadtrundfahrt mit der "City-Bahn" verschafft Ihnen einen ersten Überblick über die Bäder- und Kurstadt . Es besteht die Möglichkeit an einem gemeinsamen Essen teilzunehmen oder Sie haben die Zeit zur freien Verfügung.  Am späten Nachmittag haben Sie die Gelegenheit mit der Merkur Bergbahn auf den 668 m hohen Gipfel des Baden-Badener Hausbergs Merkur zu fahren, um einen Rundblick über die Stadt, den Schwarzwald, die Rheinebene, die Vogesen und das Murgtal zu geniessen. Rückfahrt je nach Wetterlage ca. 19.00 Uhr.
Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Kosten 20€ Fahrt für Mitglieder, Nichtmitglieder 25 €, Merkur Bergbahn 2,50€, City-Bahn 6,50€
Mittagessen ist nicht im Fahrtpreis enthalten.

weitere Info 06831-59199 oder 06831-59572

 

 

* * * 

Rehasport Orthopädie

 

Therapeutisches Gesundheitstraining zur Wiederherstellung der Gesundheit oder als Vorbeugemaßnahme zum Erhalt der Gesundheit, insbesondere bei Rücken-, Hüft- und Halswirbelsäulenproblemen, durch eine qualifizierte Rehatrainerin und abgestimmt auf den körperlichen Allgemeinzustand der Teilnehmer.

Förderung der Beweglichkeit und der Koordination, Kräftigungs- und Gleichgewichtsübungen.

donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr

im Gymnastikraum der Grundschule in Ensdorf, Parkstr. 16
mit der Reha-Trainerin Claudia Becker Info und Anmeldung Tel. 0176-36317721

 

donnerstags von 15.30 - 16.30 Uhr und 16.45 - 17.45 Uhr

 im Gymnastikraum der Grundschule in Ensdorf, Parkstr. 16
 mit der Reha-Trainerin Eva De Martino Info und Anmeldung Tel.  0176-34681161
 

 

                       * * *

Geselliges Tanzen beim Kneipp Verein Ensdorf mit Wilma

Das Angebot des Kneipp Verein Ensdorf richtet sich an alle Senioren, mit und ohne Partner, die fit bleiben möchten und Spaß am Tanzen haben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Tanzen – ein koordinatives, geistiges wie auch Herzkreislauf förderndes Training.
Unsere bestehende Tanzgruppe braucht Ihre Unterstützung. Schnuppern Sie doch mal!


Termin:  dienstags von 10.15 bis 11.45 Uhr       
Wo :       Großsporthalle  in Ensdorf
Wann:    14 tägig ab 20. August 2019 wieder
Info:       Christel Kreutzer 06831-59199

                                          

* * *

 

                                                Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen

Jede/ Jeder weiß, dass körperliche Bewegung wichtig ist, um seinen Körper fit und gesund zu halten. Um den Kreislauf anzuregen, gibt es eine Vielzahl von Bewegungsprogrammen wie auch das Joggen oder Walken.
Wie sieht es aber mit Ihrer geistigen Fitness aus? In diesem Kursangebot  haben Sie die Möglichkeit durch regelmäßiges Training Ihre grauen Zellen optimal und regelmäßig zu aktivieren. Sie lernen Übungen kennen, die alle Gehirnfunktionen gleichermaßen beanspruchen, so dass Sie im Wechsel von Anspannung, Entspannung und hirngerechte Bewegungselemente optimale Bedingungen schaffen können, um Ihr Denkvermögen in jedem Alter zu vermehren und auch Ihre geistige Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter flexibel halten können.

Das Programm beinhaltet:
•    Merkfähigkeitsübungen zur Intensivierung des Speichervorgangs und zur Verbesserung
     der Abrufbarkeit
•    Wortfindungsübungen zur Verbesserung der Sprachgewandtheit und Wortschatzerweiterung
•    Phantasie- und Kreativitätsübungen zur Stärkung der Vorstellungskraft und somit Verbesserung
     der Merkfähigkeit
•    Hirngerechte Körperübungen, die zu einer gezielten Leistungssteigerung führen.

Leitung:    Edeltrud Schätzel,
                 Fachpräventologin für geistige Fitnesss©
                 Lerncoach IHK zertifiziert
        
Wann:       freitags zehn Termine jeweils von 17:15 – 18:45 Uhr
Wo:           Altenbegegnungsstätte Ensdorf (Kneippverein Ensdorf)    
Kontakt:    Edeltrud Schätzel Tel: 0 68 31 / 5 92 46

 

                                                   

* * *

   Yoga am Montag

Im Yogakurs für Anfänger und Berufstätige mit der Yogalehrerin Marina Jungmann  sind noch Plätze frei.

Yoga, ein Übungssystem, das Körper, Geist und Seele gesund erhält, durch Atem-, Bewegungs- und Entspannungsübungen. Nehmen Sie Ihren Körper bewußter wahr und finden Sie zu mehr innerer Gelassenheit.

montags von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr in der Schulturnhalle der Grundschule Ensdorf , Parkstr.

Kosten: 10 Termine für Mitglieder 40€ für Nichtmitglieder 55€.

Info und Anmeldung: Tel: 06831-5010548

* * *     

Sommerfest 2019

Herzlichen Dank an die vielen Gäste, die unserer Einladung trotz der großen Hitze gefolgt sind. Einen ganz besonderen Dank an alle Helfer und an alle, die mit ihrern Kuchen- und Salatspenden zum Gelingen des Festes beigetragen haben.